Der deutsche Tempel !

 

 

Im Jahre 2002 wurde der deutsche Tempel eröffnet, um Suchenden im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit zu echter Golden Dawn Initiation zu bieten. Seit der Gründung durch den Hauptadepten,G.H. Frater LES, der auch eine Tempel-Charta (offizielle Urkunde, die die Authentizität und Bevollmächtigung zur Initiation gewährt) ausstellte, hat sich der Tempel aus einer Gruppe von Interessierten zu einem Team eingeweihter, fähiger und vollständig mit allen Aspekten der Zeremonien vertrauter Adepten entwickelt.

Da es Brauch ist, dass nur dort ein Tempel entsteht, wo sich genug Eingeweihte der regelmäßigen Arbeit widmen, gibt es momentan nur einen Tempel in Deutschland. Dies wird wohl auf längere Sicht so bleiben, und es sind keine zusätzlichen lokalen Gruppen in anderen Städten geplant.

Somit wird von unseren Kandidaten verlangt, dass sie die Bereitschaft zu reisen aufbringen. Und auch die Bereitschaft, sich die nötige Zeit zu nehmen, um an einem Tag oder einem Wochenende den Tempel zu besuchen und die Einweihung zu nehmen.